ECHTZEITMESSUNG BIS INS KLEINSTE DETAIL

Rund 17 Millionen Menschen joggen regelmäßig. Jeder Dritte davon hat dabei mit Beschwerden zu kämpfen. Die Ursachen für die Schmerzen sind meist auf Überbelastung, eine zu hohe Trainingsintensität oder zu viele Trainingseinheiten zurückzuführen. Aber woher sollen Sie wissen, was Sie „falsch“ machen, was der Grund für IHRE Schmerzen sind?

SensoRun verrät es dir. Einmal am Schienbein angebracht, nimmt das kleine Gerät 256 Messungen pro Sekunde vor. Unter anderem wird die Pronotation, der tibiale Schock, die Schrittdauer und -frequenz gemessen. Keine Sorge, wenn du mit diesen Begriffen nichts anfangen kannst, denn SensoRun stellt dir die ermittelten Daten einfach und übersichtlich aufbereitet via App zur Verfügung.

  • Juni 15, 2022

    Auf Basis der Datenanalyse kannst du im nächsten Schritt reagieren. Oftmals sind es schon [...]

  • Juni 15, 2022

    SensoRun ermittelt die Daten in deinem Trainingsalltag, vom ersten bis zum letzten Schritt. Egal [...]

Weitere News

  • Juni 15, 2022

    Auf Basis der Datenanalyse kannst du im nächsten Schritt reagieren. Oftmals sind es schon [...]

  • Januar 27, 2023

    Ein Beitrag der Generali-Versicherung gibt viele interessante Infos zu den Themen: Wie entstehen muskuläre [...]

DAS IST NEU, WELTWEIT
EINZIGARTIG UND INNOVATIV

JETZT KAUFEN