LAUF VERBESSERN

Auf Basis der Datenanalyse kannst du im nächsten Schritt reagieren. Oftmals sind es schon kleine Hilfsmittel, die Besserung bringen: neue Laufschuhe, Einlagen, Bandagen. Manchmal muss aber auch das Training verändert werden: Die Laufstrecke verkürzen, weniger Höhenmeter einplanen, Erholungszeit optimieren oder muskuläre Dysbalancen ausgleichen.

Das alles kann dir helfen, wieder in Balance zu kommen. Beim Lauf und in deinem gesamten Wohlbefinden. Schließlich gehen die meisten Menschen joggen, um einen Ausgleich zum Job zu haben, um den Kopf freizubekommen, kurz: um in Balance zu bleiben. Also solltest du das dann auch sein und dich bei deinem Ausgleich nicht mit Schmerzen rumplagen.

  • Juni 15, 2022

    SensoRun ermittelt die Daten in deinem Trainingsalltag, vom ersten bis zum letzten Schritt. Egal [...]

  • Juni 15, 2022

    Rund 17 Millionen Menschen joggen regelmäßig. Jeder Dritte davon hat dabei mit Beschwerden zu [...]

Weitere News

  • Juni 15, 2022

    Rund 17 Millionen Menschen joggen regelmäßig. Jeder Dritte davon hat dabei mit Beschwerden zu [...]

  • Juni 14, 2022

    Aus den erhobenen und interpretierten Bewegungsdaten werden Empfehlungen zur Optimierung des Laufverhaltens abgeleitet. Diese [...]

DAS IST NEU, WELTWEIT
EINZIGARTIG UND INNOVATIV

JETZT KAUFEN